VW up für die Sozialstation Südlicher Breisgau e.V.

Am Donnerstag, den 22.05.2014 konnte die Volksbank Breisgau-Süd eG der Sozialstation Südlicher Breisgau e.V. einen neuen VW up überreichen. Vertreten wurde die Volksbank durch den Vorstandsvorsitzenden Werner Grossmann (zweiter v.l.) und Prokurist Christian Baier (erster v.l.).  Das Notfallteam, welches das Auto in Zukunft für die Rufbereitschaft verwenden, wird freute sich gemeinsam mit Geschäftsleiterin Waltraud Kannen und dem 1. Vorsitzenden Herr Dekan Gerhard Disch über das neue Auto.

Dies konnte zum einen durch finanzielle Mittel der Bank und zum anderen aus Überschüssen aus dem Gewinnsparen der Kunden finanziert werden. Dabei werden 25% des Spieleinsatzes (0,25 Euro pro Los) gesammelt, die schließlich für gemeinnützige und wohlfahrtspflegerische Maßnahmen verwendet werden können. Auf diese Weise kann die Volksbank Breisgau-Süd eG jedes Jahr diverse Vereine, Kindergärten sowie soziale, karitative und kulturelle Einrichtungen in der Nachbarschaft unterstützen.

An dieser Stelle wünschen wir der Sozialstation Südlicher Breisgau allzeit eine gute und sichere Fahrt.

Autoübergabe Sozialstation Südlicher Breisgau e.V.