Hugo Höfler Realschule Breisach

Kooperationsvereinbarung

Kooperationsvereinbarung zwischen der Volksbank Breisgau-Süd eG und der Hugo-Höfler-Realschule Breisach

Die Atmosphäre war gelöst, als Rolf Brendle und Armin Konstanzer als Vertreter der Volksbank Breisgau-Süd eG am 18.03.11 in die Hugo-Höfler-Realschule Breisach kamen. Nun sollte konkret besprochen werden, wie die im Januar geschlossene Kooperationsvereinbarung konkret umgesetzt werden soll. Rektor Christoph Wolk zeigte sich in seiner Begrüßung erfreut darüber, dass das Treffen so schnell möglich gemacht werden konnte. Er dankte dem Geldinstitut für das große Wohlwollen, das es der Hugo-Höfler-Realschule entgegenbringt. Auch die beiden Vertreter der Volksbank zeigten sich zufrieden damit, dass man schon so kurz nach der Unterzeichnung an die konkrete Umsetzung der Vereinbarung gehen konnte. Denn seit der ersten Idee zu einer Kooperationsvereinbarung sei gerade mal ein Jahr vergangen, betonte Brendle in seiner Ansprache.

Nach diesen Einführungsworten machten sich nun beide Seiten daran, konkrete Punkte abzusprechen, die in nächster Zeit umgesetzt werden sollen. Dabei mangelte es beiden Seiten nicht an Ideen. So soll in Zukunft regelmäßig ein Bewerbungstraining für Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen in den Räumen der Volksbank stattfinden. "Gerade dieser Ortswechsel sorgt für eine völlig andere Atmosphäre", ist sich Konstanzer sicher. Des Weiteren wurde vereinbart, dass Experten der Volksbank verstärkt in den Unterricht kommen, um die Schülerinnen und Schüler über alles zu informieren, was mit Geld zu tun hat. Aber auch die Berufe, für die man sich in der Volksbank ausbilden lassen kann, sollen hier vorgestellt werden. Dabei sollen verstärkt Auszubildende der Bank einbezogen werden, da sie schon auf Grund ihres Alters einen unkomplizierten Zugang zu den Schülern herstellen können.

Auch die Möglichkeit von Schülerpraktika im Rahmen der Berufsorientierung soll es weiterhin geben. So werden interessierte Jugendliche auch in Zukunft die Möglichkeit haben, sich den Alltag in einer Bank aus nächster Nähe und unter fachkundiger Betreuung anschauen zu können. Kontinuität möchte die Volksbank Breisgau-Süd eG auch im Bereich des Sponsoring zeigen. Da ist einmal der Wirtschaftspreis, der ab jetzt jedes Jahr an einen geeigneten Jugendlichen aus den Entlassklassen verliehen werden soll. Aber auch in anderen Bereichen bietet die Volksbank Unterstützung an. So gibt es verschiedene Wettbewerbe, bei denen Jugendliche ihr Können im künstlerischen Bereich beweisen und im Erfolgsfall attraktive Preise gewinnen können.

Am Ende des Gesprächs wurde noch vereinbart, dass sich die Volksbank in allen Gremien der Schule (Gesamtlehrerkonferenz, Elternbeirat und Schülerrat) als regionale Bank und als Kooperationspartner der Hugo-Höfler-Realschule Breisach vorstellt. "Ich glaube, dass die Kooperationsvereinbarung auf einem guten Weg ist", sagte Wolk abschließend und fügte hinzu: "Ich bin davon überzeugt, dass die heute beschlossenen Maßnahmen von großem Nutzen für unsere Schülerinnen und Schüler sein werden."

Text: O. Staib

Kooperationsvereinbarung mit der Hugo Höfler Realschule in Breisach