Neunlindenschule in Ihringen

Kooperationsvereinbarung

Die Volksbank Breisgau-Süd eG hat zusammen mit der Neunlindenschule in Ihringen eine Kooperationsvereinbarung zur Bildungspartnerschaft unterzeichnet.

In diese Bildungspartnerschaft sind jahrgangsübergreifend Schüler mit eingebunden. Das merkte man bereits am klangvollen Willkommensgruß, den der Grundschulchor mit Schulleiter Matthias Auer am Klavier in der Aula präsentierte. Bürgermeister Martin Obert nannte es einen sozialpolitischen Auftrag, Heranwachsende im Umgang mit Geld zu unterstützen.

Die Volksbank Breisgau-Süd folgt dabei ihrem Förderauftrag als Genossenschaftsbank und unterstützt Schulen in der Region. In fünf Unterrichtseinheiten, die über das Schuljahr verteilt sind, wird den Schülern nicht nur ökonomische Bildung vermittelt. Sie bekommen darüber hinaus die Gelegenheit, die Volksbank als Arbeitgeber kennen zu lernen und sich in einem Bewerbungstraining auf die Anforderungen bei der Berufswahl vorzubereiten.

Die Volksbank Breisgau-Süd und die Neunlindenschule Ihringen haben eine Bildungspartnerschaft vereinbart. (Foto: Badische Zeitung)