43. Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Preisverleihung

Seit mehr als 40 Jahren ist „jugend creativ“ ein internationaler Wettbewerb, der die Kreativität und Gestaltungsfreude von Kindern und Jugendlichen der Klassen 1 – 13 anregt und dabei immer wieder neue, gesellschaftlich relevante Themen aufgreift. Jährlich werden europaweit rund eine Million Beiträge eingereicht, deutschlandweit rund 650.000 Beiträge.

Schulklasse aus Bad Krozingen gewinnt auf Bundesebene bei „jugend creativ"

Die Volksbank Breisgau-Süd eG gratuliert ihren Preisträgern

Die Bundespreisträger des 43. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ zum Thema „Entdecke die Vielfalt: Natur gestalten!“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken stehen fest. Unter den 36 Bundesgewinnern aus deutschlandweit rund 433.000 kreativen Beiträgen ist auch die Klasse 6a der Johann-Heinrich-von-Landeck-Schule aus Bad Krozingen, die ihren Kurzfilm „Ökosys…was?“ bei der Volksbank Breisgau-Süd eG eingereicht und auf das Videoportal www.jugendcreativ-video.de hochgeladen hatte. Die 11- und 12-jährigen setzten das Wettbewerbsthema in ihrer Arbeit so überzeugend wie kreativ um, dass ihr Kurzfilm unter den Einreichungen auf dem Videoportal auf Bundesebene den 1. Platz erreicht hat.

„Wir freuen uns, dass sich die Klasse 6a bundesweit mit ihrem außergewöhnlichen und ideenreichen Kurzfilm durchsetzen konnte. Die zahlreichen Wettbewerbseinreichungen in unserer Region und deutschlandweit zeigen, wie wichtig Kindern und Jugendlichen unsere Natur und die Erhaltung unserer Flora und Fauna sind. Es ist sehr erfreulich, mit welcher Begeisterung sich die jungen Künstler dem Umweltthema gewidmet haben“, so Werner Grossmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Breisgau-Süd eG, der im Beisein von Bereichsleiter Christian Baier den Bundespreis an Rektor Harald Höfler und Klassenlehrerin Johanna Schwald überreichte.

Nun dürfen sich sieben Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a auf einen einwöchigen Kreativworkshop in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg an der Ostsee freuen, wo sie vom 28. Juli bis 4. August 2013 auf die weiteren fünf Preisträger beziehungsweise Preisträgergruppen in der Disziplin Kurzfilm sowie 30 Bundessieger in der Kategorie Bildgestaltung treffen. Gemeinsam vertieft der kreative Nachwuchs unter professioneller Anleitung sein Können in attraktiven Mal-, Zeichen- und Film-Workshops.

Gewinnerfilm

In diesem Jahr lautete das Thema: „Entdecke die Vielfalt: Natur gestalten!“

Wie viele verschiedene Tier-und Pflanzenarten gibt es auf der Erde eigentlich? Warum ist die biologische Vielfalt für uns alle lebenswichtig? Und was können wir zum Erhalt unserer Umwelt beitragen? Mit diesen und weiteren Fragen setzte sich der 43. Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ auseinander.

In diesem Jahr beteiligten sich im Geschäftsgebiet der Volksbank Breisgau Süd eG 10 Schulen. Darunter 6 Grund-/Hauptschulen, 1 Sonderschule, 2 Realschulen und 1 Gymnasium.

Insgesamt wurden bei der Volksbank über 400 Bildeinreichungen und 8 Kurzfilme eingereicht. Besonders freute man sich, dass sich unter den Gewinnerbildern, 1 Landessieger befindet. In der Kategorie „Kurzfilm“ wurde ein Film von der Landesjury an die Bundesjury weitergeleitet.

Darüber hinaus verloste die Volksbank Breisgau Süd e.G im Rahmen der Preisverleihung am 15.Mai 2013 unter den teilnehmenden Schulen 1.500,00 EUR und unterstützt damit die kreative Arbeit an Schulen.

Gewinner Verlosung:

  • 1.000,00 EUR: Neunlindenschule Ihringen (unter den teilnehmenden Schulen mit Bildeinreichungen)
  • 500,00 EUR: Faustgymnasium Staufen (unter den teilnehmenden Schulen mit Kurzfilmeinreichungen)
Landessiegerin der Hugo-Höfler-Realschule: Ramona Hanser
Landessiegerin der Hugo-Höfler-Realschule: Ramona Hanser mit dem Vorstandsvorsitzenden Werner Grossmann (3.v.l.)

Preisträger 2013 „jugend creativ“ – Ortsebene

Kategorie „Bildgestaltung“

Altersgruppe I (Klasse 1-2)
1. Platz: Luis Siefert, Klasse 1, Grundschule Gottenheim
2. Platz: Mara Gugel, Klasse 2a, Neunlindenschule Ihringen
3. Platz: Louisa Killy, Klasse 2a, Grundschule Gottenheim

Altersgruppe II (Klasse 3-4)
1. Platz: Elena Mössner, Klasse 3b, Neunlindenschule Ihringen
2. Platz: Sophia Faller, Klasse 4a, Johann-Heinrich v. Landeck Schule
3. Platz: Tarek Raj Birmele, Klasse 3a, Neunlindenschule Ihringen

Altersgruppe III (Klasse 5-6)
1. Platz: Luljeta Morina, Klasse H3, Malteserschloßschule Heitersheim

Altersgruppe IV (Klasse 7-9)
1. Platz: Lina Hodapp, Klasse 8c, Hugo-Höfler Realschule
2. Platz + Landessieger: Ramona Hanser, Klasse 8b, Hugo-Höfler Realschule
3. Platz: Jens Müller, Klasse 8c, Hugo-Höfler Realschule

Altersgruppe V (Klasse 10-13)
1. Platz: Sari Bahnsen, Klasse 10d, Johanniter Realschule Heitersheim
2. Platz: Lena Sayer, Klasse 10d, Johanniter Realschule Heitersheim
3. Platz: Katharina Bach, Klasse 10a, Johanniter Realschule Heitersheim

Kategorie „Kurzfilm“
1. Platz: Klasse 6a, Johann-Heinrich von Landeck Schule
Filmtitel: „Ökosys-was?“

2. Platz: Filmteam des Faustgymnasium Staufen,
Filmtitel: „cauchmar“
Beteiligte: Johanna Philipp, Sophie Luterbach, David Pflug, Valentin Burgert, Jan Schultis

3. Platz: Filmteam des Faustgymnasium Staufen,
Filmtitel: „taste the waste“
Beteiligte: Max Ihle, Alisa Pfefferle, Carlo Schmidt, Fabienne Cotte, Valentin Traub, Julia Lausch

Die Preisträger erhielten Sachpreise, sowie eine Urkunde.

Der Landessieger erhält zusätzlich ein Preisgeld in Höhe von 150,00 EUR und eine Einladung zur Preisverleihung der Landessieger nach Friedrichshafen.

Die Preisträger in der Kategorie „Kurzfilm“ erhielten einen Scheck für Ihre Klassenkasse.

 

Am 01.Oktober 2013 startet der Jugendwettbewerb „jugend creativ“ unter dem Thema: „Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie!“ in die 44. Runde.