Einladung zur Vertreterversammlung 2018

Sehr geehrte Vertreterin, sehr geehrter Vertreter,

zur diesjährigen ordentlichen Vertreterversammlung

am Donnerstag, 19. April 2018, um 19:00 Uhr,
in der Malteserhalle in Heitersheim

laden wir Sie als Vertreter herzlich ein.


Wir informieren Sie an diesem Abend über die Entwicklung und die Geschäftspolitik unserer Volksbank. Außerdem stehen bestimmte Tagesordnungspunkte zur Beratung und Beschlussfassung an. Die Tagesordnung liegt diesem Schreiben als Anlage bei.

Jahresabschluss und Lagebericht in der gesetzlichen Form wurden vom Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband geprüft und mit dem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen. Den Geschäftsbericht für das Jahr 2017 erhalten Sie in der Vertreterversammlung. Vorab können Sie den Geschäftsbericht auf unserer Homepage einsehen.

Aus Anlass der geplanten Verschmelzung liegen der Entwurf des Verschmelzungsvertrages, das Prüfungsgutachten nach § 81 UmwG, die Jahresabschlüsse und Lageberichte der Volksbank Breisgau-Süd eG und der Volksbank Müllheim eG jeweils für die Geschäftsjahre 2017, 2016 und 2015 sowie der gemeinsame Verschmelzungsbericht des Vorstandes beider Banken zur Einsichtnahme in unserer Unternehmenszentrale, Max-Immelmann-Allee 15, 79427 Eschbach, aus.

Eventuelle Fragen beantworten wir Ihnen gerne in der Vertreterversammlung. Bitte lassen Sie uns diese vorab per E-Mail oder Fax zukommen, damit wir uns entsprechend vorbereiten können.

Wir freuen uns, wenn wir Sie am 19. April 2018 in der Malteserhalle in Heitersheim begrüßen dürfen und bitten um Anmeldung online unter www.vb-breisgau-sued.de/vertreterversammlung oder Rücksendung der beiliegenden Antwort bis spätestens 13. April 2018.

Im Anschluss an die Vertreterversammlung laden wie Sie zu einem Imbiss ein. Wir haben für Sie eine Omnibus-Fahrgelegenheit zur Versammlung eingerichtet. Die Abfahrtszeiten und -orte entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Busfahrplan. Bitte bringen Sie zur Stimmkartenausgabe Ihren Vertreterausweis oder Ihren Personalausweis mit. Wir weisen darauf hin, dass an dieser Versammlung nur Vertreter und die geladenen Gäste teilnehmen können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Der Vorstand

Tagesordnung

TOP 1: Eröffnung und Begrüßung

TOP 2: Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2017, Vorlage des Jahresabschlusses zum 31.12.2017 und Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses

TOP 3: Bericht des Aufsichtsrats über seine Tätigkeit

TOP 4: Bericht über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung, Erklärung des Aufsichtsrats hierzu und Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichts

TOP 5: Feststellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2017

TOP 6: Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses

TOP 7: Entlastung

a) der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2017

b) der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2017

TOP 8: Turnusmäßige Wahlen zum Aufsichtsrat

TOP 9: Verschmelzung mit der Volksbank Müllheim eG

a) Information über die vorgesehene Verschmelzung und Erläuterung des Entwurfs des Verschmelzungsvertrags sowie der Satzungsänderungen

b) Verlesen des nach § 81 UmwG erstatteten Prüfungsgutachtens des Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.

c) Beschlussfassung über

- die Verschmelzung mit der Volksbank Müllheim eG und Genehmigung des Entwurfs des Verschmelzungsvertrags,

- die Änderung der Satzung in § 1 Abs. 1 und § 26c Abs. 1,

§ 1 Abs. 1 erhält folgenden Wortlaut:

(1) Die Firma der Genossenschaft lautet: Volksbank Breisgau-Markgräflerland eG

§ 26c Abs. 1 erhält folgenden Wortlaut:

(1) Die Wahl zur Vertreterversammlung findet alle vier Jahre statt. Für je 100 Mitglieder ist nach Maßgabe der gemäß § 26e Abs. 2 aufzustellenden Wahlordnung ein Vertreter zu wählen. Maßgeblich ist der Mitgliederstand am letzten Tag des der Wahl vorhergegangenen Geschäftsjahres. Zusätzlich sind – unter Festlegung der Reihenfolge ihres Nachrückens – mindestens fünf Ersatzvertreter zu wählen.

- die Zerlegung des Geschäftsanteils und der Haftsumme sowie damit zusammenhängende Änderungen der Satzung in § 37 Abs. 1 und Abs. 2 und § 40,

Der Geschäftsanteil in Höhe von 160,00 Euro und die Haftsumme je Geschäftsanteil in Höhe von 160,00 Euro werden gemäß § 22b des Genossenschaftsgesetzes jeweils im Verhältnis 1 : 4 zerlegt in vier Geschäftsanteile von jeweils 40,00 Euro und eine Haftsumme je Geschäftsanteil in Höhe von 40,00 Euro.

Die Satzung wird wie folgt geändert:

§ 37 Abs. 1 und Abs. 2:

(1)   Der Geschäftsanteil beträgt 40,00 Euro.

(2)   Der Geschäftsanteil ist sofort einzuzahlen. Der Vorstand kann die Einzahlung in Raten zulassen. In diesem Fall sind auf den Geschäftsanteil sofort nach Eintragung in die Mitgliederliste 4 Euro einzuzahlen. Vom Beginn des folgenden Monats an sind monatlich weitere 4 Euro einzuzahlen, bis der Geschäftsanteil erreicht ist.

§ 40:

Die Nachschusspflicht der Mitglieder ist auf die Haftsumme beschränkt. Die Haftsumme für jeden Geschäftsanteil beträgt 40,00 Euro.

TOP 10:   Beschlussfassung über die Änderung der Wahlordnung zur Vertreterversammlung (§ 1 Abs. 1) aufgrund der Verschmelzung mit der Volksbank Müllheim eG

§ 1 Abs. 1 erhält folgenden Wortlaut:

(1) Gemäß § 26c Abs. 1 Satz 1 der Satzung findet die Wahl zur Vertreterversammlung alle vier Jahre statt. Für je 100 Mitglieder ist ein Vertreter zu wählen; maßgeblich ist der Mitgliederstand am letzten Tag des der Wahl vorhergegangenen Geschäftsjahres. Gemäß § 26c Abs. 1 Satz 4 der Satzung sind zusätzlich – unter Festlegung der Reihenfolge ihres Nachrückens – mindestens fünf Ersatzvertreter zu wählen; der Wahlausschuss legt die konkrete Zahl der Ersatzvertreter fest.

TOP 11: Wahl der Aufsichtsratsmitglieder aufgrund der Verschmelzung mit der Volksbank Müllheim eG

TOP 12: Wahlen zum Wahlausschuss aufgrund der Verschmelzung mit der Volksbank Müllheim eG

a) Wahl der Wahlausschussmitglieder der Volksbank Breisgau-Süd eG

b) Wahl der von der Volksbank Müllheim eG nominierten Wahlausschussmitglieder

TOP 13: Beschlussfassung über die Festsetzung einer Aufsichtsratsvergütung gemäß § 22 Abs. 7 der Satzung aufgrund der Verschmelzung mit der Volksbank Müllheim eG

TOP 14: Verschiedenes

 

 

 

Busfahrplan

Wir haben für Sie eine Busfahrgelegenheit zur Vertreterversammlung eingerichtet. Bitte beachten Sie den nachfolgenden Busfahrplan mit den jeweiligen Haltestellen.